...das Schicksal einer Schnucke
 



...das Schicksal einer Schnucke
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/moorschnucke

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Über

DIE MOORSCHNUCKE Die Moorschnucke ist ein kleines, mischwolliges Landschaf. Der Kopf ist länglich und weist kleine, schräg aufwärts stehende Ohren auf. Beide Geschlechter sind hornlos. Die etwas hochgestellten Tiere weisen einen feinen, grazilen Knochenbau auf. Die Klauen sind hell und sehr hart. Die Wolle hat ein Sortiment von DE bis E (38-40 Mikron); das äußere Vlies besteht aus grobem Oberhaar, das innere Vlies aus feinerem, weichem Unterhaar. Kopf, Beine und Schwanzspitze sind mit feinen weißen Stichelhaaren besetzt.Der Rumpf ist klein und tief, mit guter Rippenwölbung. Das Gewicht der Muttertiere liegt zwischen 40 und 50 kg. Böcke wiegen bis zu 70 kg. Die Muttertiere werden ca. 50 cm groß (Widerrist), Böcke erreichen eine Höhe bis zu 60 cm. Engagierten Naturschützern und Züchtern ist es zu verdanken, daß die Moorschnucke kurz vor ihrem völligen Niedergang gerettet werden konnte. Die Änderung wurde vor allem auch durch die Erkenntnis eingeleitet, daß die Belange des Moorschutzes mit der Moorschnucke bewerkstelltigt werden können. Der Niedergang der Moorschnucken wurde eingeleitet, als sich die Moorbeweidung als zu unrentabel erwies und die hochgezüchteten Fleischschafrassen die alten Landrassen fast vollständig verdrängten.

Alter: 42
 

Ich mag diese...

Mehr über mich...



Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung